Badminton News, Tischtennis News, Volleyball News
Schreibe einen Kommentar

App steht zum Download bereit

Einige werden es beim Besuch der Homepage und der Facebook-Seite schon bemerkt haben. Da ist plötzlich etwas neues: App der Sportvereine. Was hat es damit auf sich ???

Im letzten Jahr haben wir ein Projekt gestartet. Mit Unterstützung des DSOB erhielten wir die Möglichkeit eine eigene App zu bekommen. Pflugs beworben und auch den Zuschlag erhalten. Nach einigem Nachdenken kamen wir zu dem Schluss, dass eine App nur für die SSG alleine etwas überdimensioniert ist. Daraufhin haben wir die anderen Vereine angesprochen und zur Mitarbeit bewegt. Wir trafen auf offene Ohren und das Ergebnis kann man jetzt sehen.

Zusammen mit dem FC Algermissen 1990 e.V., dem Schützenclub Algermissen e.V., dem SV v. 1911 Algermissen e.V. und dem TV Eintracht Algermissen e.V. wurde die App „Sport in Algermissen“ zur Wirklichkeit.

Über die App haben die Nutzer die Möglichkeit Informationen, Neuigkeiten, Ergebnisse und noch einiges mehr aller Vereine gebündelt abzurufen. Es muss nicht mehr auf die einzelnen Hompage- oder Facebook-Seiten gegangen werden. Diese sind aber auch über die App erreichbar.

Wer kann die App nutzen und wie bekommt man diese ?

Nutzen kann die App jeder. Einzige Voraussetzung ist ein Android-Handy oder ein iPphone. Einfach in den Apple App Store oder in den Android Google-Play Store gehen, als Suchbegriff „Sport in Algermissen“ eingeben, App auswählen, installieren ….. fertig.

Oder aber über folgenden QR-Code. Den konnte ich allerdings nur mit Android testen. Eine Rückmeldung unten über die Kommentarfunktion ob er auch fürs iPhone funktioniert wäre schön.

Wir möchten Euch bitten, schaut Euch die App an und gebt uns eine Rückmeldung. Was fehlt nach Eurer Meinung noch, was kann man anders machen, gefällt sie Euch so wie sie ist… usw. usw. Probiert auch Links usw. aus und sagt Bescheid wenn etwas nicht funktioniert. Es handelt sich ja jetzt um die erste Version.

Alle Vereine werden die Vorschläge, Anregungen und Kritikpunkte sammeln, sich dann zusammen setzen und prüfen, was davon umsetzbar ist. Also keine Scheu, denn nur mit der Hilfe der Nutzer können wir die App so gestallten, dass möglichst viele zufrieden gestellt werden und ein größtmöglicher Nutzen dabei herauskommt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte lösen Sie die kleine Aufgabe * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.