Volleyball News
Schreibe einen Kommentar

SSG Mädels gewinnen entscheidendes Spiel gegen VC Nienburg

Am letzten Wochenende stand für unsere Mädels der letzte Spieltag auf dem Programm, es ging gegen den VC Nienburg und gegen den SV Hastenbeck. Gegen die Mannschaft vom VC Nienburg musste unbedingt gewonnen werden, um den Relegationsplatz zu erreichen. Der erste Satz war bis zu Schluss ausgeglichen und unsere Mädels konnten sich schließlich mit etwas Glück zum 26 : 24 durchsetzen. Jetzt sollte die anfängliche Nervosität verflogen sein und mit mehr Sicherheit in den zweiten Satz gestartet werden, doch es kam mal wieder anders. Durch starke Angaben setzten uns die Spielerinnen des VC Nienburg unter Druck und gingen  über 5 : 0 und 10 : 1 in Führung. Bei uns lief nun Garnichts mehr zusammen. Letztendlich wurde der Satz mit 25 : 9 hergeschenkt, für alle Mannschaftteile eine blamable Vorstellung. Vor dem dritten Satz versuchte Thomas die Mannschaft erneut zu motivieren und den 2. Satz möglichst aus den Köpfen zu bekommen. Es wurde die Mannschaft auf zwei Positionen umgestellt und so startete man in den dritten Satz. VC Nienburg war wohl der Meinung, dass es nach dem klaren Satzgewinn so weiter gehen würde, doch da hatten unsere Mädels jetzt etwas dagegen  und man konnte auf 7 : 3 davon ziehen, bis VC ins Spiel fand und zwischenzeitlich auf 7 : 8 heran kam. Es entwickelte sich  ein spannendes Spiel, in dem unsere Mädels jeweils eine Antwort auf die erfolgreichen Aktionen  des Gegners wussten und über 20 : 17 schließlich den Satz mit 25 : 20 gewannen. Im vierten Satz hatten  unsere Mädels wieder den besseren Start und gingen mit 7 : 1 in Führung, bevor der VC seine starke Phase hatte und mit 12: 9 die Führung übernahm. Zum Ende des Satzes drehten unsere Mädels noch mal auf und gingen mit 21 : 18 in Führung und konnten den entscheidenden Satz mit 25 :22 gewinnen. Damit war das Ziel Relegationsplatz erreicht und der VC Nienburg stand als Absteiger fest. Im zweiten Spiel gegen SV Hastenbeck ging es jetzt um nichts mehr und so kamen zum Saisonabschluss nochmal alle Spielerinnen zum Einsatz. Hier merkte man dann, dass nach der langen Saison die Luft raus war und so ging das Spiel mit 3 : 0 verloren.

Unsere Mädels müssen sich aber zum Abschluss der Saison noch einmal motivieren, denn sie  spielen am 21. oder 22. April 2016 gegen den Gewinner des Spiels GfL Hannover  gegen VSG Hannover um den Verbleib in der Landesliga!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte lösen Sie die kleine Aufgabe * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.