Volleyball News
Schreibe einen Kommentar

Volleyball Damen verlieren 3 : 0 gegen Hastenbeck

Bereits am letzten Sonntag (15.11.15) mussten unsere Frauen zum Auswärtsspiel bei der favorisierten Damenmannschaft aus Hastenbeck antreten. Ohne unseren verhinderten  Trainer und mit deutlich reduziertem Kader ging es morgens um 09:00 Uhr los. Mirja  konnte auch nur Grippegeschwächt anreisen. Bianca hatte das Coaching übernommen und musste so die Mannschaft gleich auf einigen Positionen umstellen. Am Anfang des ersten Satzes gab es daher noch Abstimmungsprobleme und Hastenbeck zog schnell auf 12:6 davon. Doch im weiteren Verlauf kamen unsere Mädels besser ins Spiel und konnten sich auf 20:22 herankämpfen. Schließlich ging der Satz dann aber doch mit 22:25 verloren. Im 2. Satz brachte Bianka dann Mirja über die Drei und der Satz konnte völlig offen gestaltet werden, keine der beiden Mannschaften war in der Lage sich entscheidend abzusetzen. Unsere Mädels hatten sogar einen Satzball beim 24: 22, konnten diesen aber nicht nutzen und mussten  den Satz unglücklich mit 24:26 abgeben.  Mirja war  nach dem Satz mit ihren Kräften am Ende und Bianca musste erneut umstellen. In diesem Satz machten die Hastenbecker Mädels von Anfang Druck und unsere Mannschaft lag schnell mit 5:10 und 8:17 im Rückstand. Auch durch einige Spielerwechsel konnte der drohende Spielverlust nicht mehr abgewendet werden. Die Hastenbecker gewannen letztendlich den Satz souverän mit 25:11. und damit auch das Spiel mit 3:0.  Jetzt heißt es beim Heimspiel am 05.12.15 ab 15:00  Uhr in der Sporthalle Ostpreußenstraße gegen den PSV Hannover und den VC Nienburg die nächsten Punkte zu erkämpfen. Wir hoffen auf zahlreiche Zuschauer, die uns dann hoffentlich lautstark  unterstützen werden.  Wir sehen uns also am 05.12.15 !!!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte lösen Sie die kleine Aufgabe * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.