Volleyball News
Schreibe einen Kommentar

Volleyballer verspielen 2.Tabellenplatz

Mit einer Rumpfmannschaft bestritten die Volleyballherren ihr Auswärtsspiel in Giesen. Ohne Libero, mit nur einem nominellen Hauptangreifer war in Nordstemmen dann auch nicht viel zu holen. Mit 0:3 (20:25/20:25/19:25) ging das Spiel gegen Giesen V verloren. :-?

Ohne viel Hoffnung auf 3 Punkte machte man sich auf den Weg. Um den Engpass auf der Mittelblockerposition zu beheben hatte sich Torsten Lex bereit erklärt, für dieses Spiel einzuspringen. :-)  Er kam in die Halle nach, teilte aber auch gleich mit, dass er pünktlich wieder weg musste. Da das erste Spiel über 5 Sätze und 2 Stunden ging, verließ Torsten Mitte des 2. Satzes das Spielfeld um seinen Termin war zu nehmen. :cry:  Gerade zu diesem Punkt kamen wir immer besser ins Spiel. Also musste Helmut Virkus den vakanten Platz einnehmen. Dieser hatte gegenüber den großen Giesener Jugendlichen allerdings körperliche Nachteile. Dennoch schlugen wir uns ganz wacker, und gaben das Spiel nicht kampflos ab. :-D

Am Ende war der Sieg für Giesen aber verdient. Im Gegensatz zum Hinspiel, welches wir noch klar gewonnen hatten, zeigte sich der Gastgeber sowohl personell, vor allem aber spielerisch stark verbessert. Vielleicht wäre in Komplettbesetzung mehr möglich gewesen. An diesem Tag jedoch haben wir das Optimum heraus geholt.

Nun treffen am kommenden Samstag in Hildesheim die drei Mannschaften aufeinander, welche sich noch um den 3.Tabellenplatz streiten. Auch für uns ist je nach den Spielergebnissen noch ein dritter Platz drin, was als voller Erfolg gewertet werden könnte. Dafür ist ein Sieg gegen MTV 48 II nötig. Anschließend muss der MTV dann gegen Hiddestorf gewinnen, und voila – ;-)  Dritter.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte lösen Sie die kleine Aufgabe * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.