Allgemein, Volleyball News
Schreibe einen Kommentar

Volleyballfrauen starten erfolgreich in die neue Saison

Am ersten Spieltag konnten die Frauen der SSG bereits die Hitzeschlacht in der RBG Sporthalle in Hildesheim gegen den MTV Hildesheim für sich entscheiden. An dem noch hochsommerlichen Tag war die Sporthalle in Hildesheim aufgeheizt und durch einen Wasserschaden bestand eine extrem hohe Luftfeuchtigkeit, die einen schon als Zuschauer schwitzen ließ. MTV Hildesheim in dieser Saison eine gut aufgestellte Mannschaft mit erfahrenen älteren und hochmotivierten jüngeren Spielerinnen gewann das erste Spiel gegen die ersatzgeschwächte Mannschaft aus Clauen/Soßmar klar mit 3 : 0.  Unsere Mannschaft startet sehr nervös in den ersten Satz und sah sich sehr schnell mit 0 : 6 im Rückstand, bis so langsam das Zusammenspiel und die Annahme stabiler wurden. Punkt für Punkt kämpfte man sich an die Führenden heran und zum Satzende wurde  es noch spannend und der Satzwurde  nur  knapp mit 26 : 24 verloren.  Der zweite Satz konnte von Anfang an offen gehalten werden und man setzte sich mit 25 : 22 durch. Ab jetzt wurde das Spiel von unseren Damen kontrolliert und man merkte den Hildesheimerinnen zunehmend die nachlassende Kondition aufgrund  der Hitze in der Halle an. Der dritte Satz wurde mit 25 : 19 gewonnen. Nun war der Widerstand gebrochen und der entscheidende vierte Satz konnte sicher mit 25 : 16 gewonnen werden und die ersten drei Punkte mit nach Algermissen genommen werden.cs16-16

Am letzten Sonntag stand das Lokalderby in Hohenhameln gegen Clauen/Soßmar auf dem Spielplan. Von Thomas war von Anfang an ein druckvolles und konzentriertes Spiel gefordert worden, um gegen die Damen des TSV Clauen/Soßmar zu bestehen. Dies konnten unsere Damen auch im ersten Satz gleich eindrucksvoll umsetzen. Durch gute Block- und Angriffsaktionen konnte der  Satz problemlos mit 25 : 15 gewonnen werden. Im zweiten Satz stand die Mannschaft aus Clauen/Soßmar in der Abwehr besser und so war unsere Überlegenheit nicht mehr so übermächtig. Der Satz wurde aber sicher mit 25 : 20 gewonnen. Im dritten Satz führten wir bis zum 13 : 9 noch eindeutig, aber im Glauben eines leichten Sieges wurde die Mannschaft zunehmend nachlässiger. Trotz mahnender Worte vom Trainer in den Auszeiten führten plötzlich die immer besser ins Spiel kommenden Damen aus Clauen/Soßmar mit 24 : 21 und hatten ihren ersten Satzball. Jetzt waren unsere Damen wieder hell wach und konnten drei Satzbälle erfolgreich abwehren bevor sie den Satz aber doch mit 24 : 26 abgeben mussten. Im vierten Satz startet man wieder konzentrierter und führte zwischenzeitlich mit 11 : 8 und 17 : 13, um schließlich den entscheidenden Satz mit 25 : 21 zu gewinnen. Somit konnte auch das zweite Spiel siegreich beendet werden.cs16-17

 Nach dem knappen Abstieg aus der Landesliga in der Vorsaison und  dem Weggang mehrere Leistungsträger, durch Studium und Beruf, konnte so ein vielversprechender Start in die neue Saison verzeichnet  werden. Auch wenn die Spielerdecke unserer Mannschaft im Augenblick noch dünn ist, so haben sich die Spielerinnen auf ihren teilweise neuen Positionen gut zurechtgefunden und mit Bente über die Drei konnten wir eine junge und ambitionierte Spieler hinzugewinnen, die sich bereits nach den ersten beiden Spielen als echte Verstärkung entpuppt hat. Am Samstag 22.10.2016 geht es mit einem Heimspiel in der Ostreußenstraße in Algermissen um 15.00 Uhr weiter.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte lösen Sie die kleine Aufgabe * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.