Herzlich Willkommen bei der

Spiel- und Sport-Gemeinschaft Algermissen.

Du findest hier Informationen rund um den Verein, über unsere  Sportabteilungen und alle Aktivitäten.

Ein kleiner Tipp für die Nutzer von Smartphone und/oder Tablet:
Ihr findet unser Menü oben Rechts. Es besteht aus 3 Strichen.

Wir bitten alle Vereinsmitglieder sich für unseren Newsletter anzumelden. Alle Einladungen, Termine werden über unseren Newsletter bekannt gegeben. Nur dadurch können wir zeitnah mit allen kommunizieren. Selbstverständlich steht der Newsletter auch allen Freunden der SSG Algermissen zur Verfügung.

Im Downladbereich findet Ihr alle Formulare sowie unsere Vereinsumfrage.

Du hast eine Frage, möchtest gern einen Verbesserungsvorschlag machen oder Dich direkt mit einer Sportabteilung in Verbindung setzen? Mit unserem Vereins-Kontaktformular findest Du gleich den richtigen Ansprechpartner.

Du möchtest bei uns mitmachen? Du willst mit netten Menschen gemeinsam Sport treiben? Freunde finden? Dann melde Dich gleich an. Hier kannst Du Dir das Beitragsformular herunterladen.

Aktuelles von Deiner SSG Algermissen

  • Pokal-Aus für 2 Algermissener Mannschaften
    Im Kreispokal haben 2 Algermissener Mannschaften gegen höherklassige Mannschaften die Segel streichen müssen. Am Dienstag hatte die 2.Mannschaft den TSV Gronau II aus der 1.Bezirksklasse zu Gast. Alles sah nach 30 Minuten nach einer klaren Niederlage aus, war man doch mit 0:4 ins Hintertreffen geraten. Dann aber bäumten sich Philipp Kaune, Nicole Harborth und Karl-Hermann Sswat noch einmal gegen die drohende Klatsche auf und konnten auf 4:4 ausgleichen. Hierbei ist besonders Nicole zu erwähnen, die 2 der 4 Punkte erzielen konnte. Philipp und Kalle holten jeweils 1 Sieg gegen Lothar Bollmann, der immerhin mit einem QTTR-Wert von 1656 angereist war. Beide konnten den Abwehrspezialisten ohne Satzverlust in die Schranken weisen. Nicole unterlag gegen ihn nur äußerst knapp im 5ten Satz mit 8:11. So mußte das letzte Einzel von K.-H. Sswat entscheiden und hier siegte der Youngster Niklas Hasenbein von den Gästen nach wechsenvollem Verlauf schlußendlich mit 3:2 Sätzen. Eine spannende Begegnung, mit deren Verlauf nach einer halben Stunde niemand mehr gerechnet hatte. Der Gegner der 3.Mannschaft am Donnerstag spielt in der Punktspielrunde ebenfalls in der …
  • 5.Mannschaft siegt im Vereins-Derby erneut über die 4.Mannschaft
    Unter sehr gutem Zuschauerzuspruch hat die 5.Mannschaft erneut die Oberhand über die 4.Mannschaft in der 2.Kreisklasse behalten. Gespannt war man auf das Abschneiden der neu in die Mannschaften integrierten Spieler Daniel Schumann, Jens Hamann (beide 4.Mannschaft) und Rene Apel (5.Mannschaft). Beim 9:4-Erfolg der 5ten gab es dann aber doch – vor allem in den Einzeln – ein deutliches Übergewicht der Mannen um Mannschaftskapitän Martin Bengsch. Am Anfang konnte die 4te noch 2 Doppel durch Rene Hartmann und Rene Apel sowie Johnny Busch und Daniel Ebeling für sich entscheiden. Das Doppel für die 5te holten Martin Bengsch und Jens Hamann. Im oberen Paarkreuz gab es dann aber nichts zu holen für die 4te, Martin Bengsch zieht weiter einsam seine Kreise (Im Einzel 16:2 Bilanz), etwas unerwartet kamen dann auch 2 klare Siege von Daniel Schumann, der nach längerer Punktspielpause in der Herbstsaison gut auftrumpfte. Im mittleren Paarkreuz war Thomas Schuck einmal mehr nicht zu bezwingen, wenn er auch im Einzel gegen Rene Apel über 5 Sätze gehen mußte. Für einen Erfolg der 4ten im Einzel sorgte …
  • Es geht wieder los !
    Nach der „Winterpause“ startet an diesem Wochenende die Rückserie für die Tischtennis-Mannschaften der SSG Algermissen. Den Auftakt macht an diesem Samstag um 15:00 Uhr das Vereins-Derby der 4ten und 5ten Mannschaft in der 2.Kreisklasse. Eine Prognose ist schwer zu stellen, da nach Umstellungsanforderungen durch die Staffelleiter sowie weitere Neuzugänge die Mannschaften neu formiert werden mußten. So ist Torben Bünte durch seine Leistungen von der 5ten in die 3te Mannschaft aufgerückt, in der 4ten Mannschaft rückt Rene Hartmann ins vordere Paarkreuz, Langzeitverletzter Patrick Pries wird in dieser Saison eher nicht mehr zum Einsatz kommen. Gespannt darf man sein auf das Abschneiden von Neuzugang Rene Apel, der nach 10 Jahren „TT-Abstinenz“ vom TSV Kleinburgwedel zur SSG gestoßen ist. In der 5ten Mannschaft wird jetzt im oberen Paarkreuz Daniel Schumann hinter Martin Bengsch geführt, im mittleren Paarkreuz wird erstmals Jens Hamann – Neuzugang vom MTV Almstedt – die Algermissener Farben vertreten. Kleine Vorschau auf die nächste Woche. Im Kreispokal war die SSG so erfolgreich wie schon  lange nicht mehr. Gleich 3 Mannschaften sind in die 3te Runde eingezogen. …
  • Erfolgreicher Zukunftsworkshop
    Zentrale Themen des Workshops waren das Vereinsangebot, Förderung der Vereinsgemeinschaft, Mitgliederbindung, Gewinnung von Ehrenamtlichen sowie Gewinnung von Kindern und Jugendlichen. Gemeinsam mit 2 LSB Vereinsberatern wurde in kleineren Arbeitsgruppen einige Projektideen entworfen und vertieft.     Bei dem Erstgespräch mit den Vereinsberatern, Philipp Garmann und Udo Springer, im August, stand die Analyse des Vereins im Mittelpunkt. Im nun erfolgten Workshop wurden einige Ziele für die zukünftige Arbeit im Verein erarbeitet. In Zukunft soll das Format der Veranstaltung für die weitere Arbeit im Verein genutzt werden, da dadurch ein intensiveres bearbeiten von Themen möglich ist. Problembereiche Ein großes Problem ist die Gewinnung von Ehrenamtlichen, insbesondere für die Vorstandsarbeit. Aber auch fehlende Hallenzeiten, um zum Beispiel Badminton für Jugendliche anzubieten oder um neue Angebote aufzunehmen. Diskutiert wurde auch wie man Mitglieder nach der Corona-Abstinenz reaktivieren kann. Weitere Themen waren die Digitalisierung im Sportverein sowie die Mitgliederbindung und -gewinnung. Bildung von Projektgruppen Es wurden 3 Projektgruppen gebildet, um für den Vorstand Vorschläge zu erarbeiten. Schwerpunkt sind neue Sportangebote, Gewinnung von Kindern und Jugendlichen sowie Aktionen für die Vereinsmitglieder.  …
  • Erfolgreicher Halbjahres-Abschluß für SSG-Mannschaften
    Bis auf die 2.Mannschaft, die ohne Nr.1 (Philipp Kaune ) antreten mußte , schlossen alle anderen Mannschaften die Herbstsaison erfolgreich ab. Die 1.Mannschaft konnte den Tabellendritten vom TK Jahn Sarstedt II nach spannendem Kampf mit 9:5 niederhalten und ist mit 1 Punkt Abstand ärgster Verfolger von Herbstmeister SV Sorsum III. Glänzend aufgelegte obere und untere Paarkreuze sorgten allein für 7 der 9 Punkte. Erfolgreich waren das Doppel Martin Berger/Michael Kleinert, im Einzel je 2 Mal Martin Berger, Marcel Speit und Patrick Salomon, je ein Einzel von Marcel Münster und Michael Kleinert sicherten den Sieg ab. Die 2.Mannschaft mußte ohne Philipp Kaune und Kirsten Michele gegen FSV Sarstedt II antreten, die „Ersatz-Spieler“ Marcin Oziom und Martin Wachsmuth erzielten zusammen im Doppel und in den Einzeln 4 der 7 Algermissener Punkte. Im oberen Paarkreuz konnten Nicole Harborth und Karl-Hermann Sswat je einmal für Punkte sorgen. Den 5ten Punkt erzielten völlig überraschend Susanne Busche/Hajo Reimann im Anfangsdoppel gegen das Doppel 1 der FSVler. Die 3.Mannschaft machte am Samstag mit TK Jahn Sarstedt IV kurzen Prozeß und schickte die …
  • Neuer Defibrillator für Algermissen
    Aktion „Rettet Leben – ein Defibrillator für Algermissen“ Mit ihrer Aktion „Rettet Leben – ein Defibrillator für Algermissen“ haben sich die beiden Sportvereine SSG Algermissen und TV Eintracht Algermissen erfolgreich bei der Lotto-Sport-Stiftung und der Björn-Steiger-Stiftung beworben. Seit dem 17. November 2022 hängt nun der AED im Eingangsbereich der Turnhalle Jahnstraße. „Unser Konzept sieht auch noch Schulungen zum Einsatz eines Defibrillators vor“, so Uli Heuer, Vorsitzender des TVE Algermissen. „Selbstverständlich können daran alle Bürgerinnen und Bürgern der Ortschaft teilnehmen. Die Termine, voraussichtlich ab Februar 2023, werden rechtzeitig bekanntgegeben.“ Für die Schulungen konnte das Deutsche Rote Kreuz gewonnen werden. „Wir sind dankbar, dass das DRK uns unterstützt“, so Thomas Kramm, Vorsitzender der SSG Algermissen. Schon 2016 haben der TVE und die SSG einen Defibrillator für die Sporthalle Ostpreußenstraße angeschafft. Jedes Jahr sterben in Deutschland etwa 100.000 Menschen am Herztod. Schnelle Hilfe in den ersten Minuten kann das Überleben eines Betroffenen sichern. Darum ist die Erste Hilfe durch Laien so wichtig, denn: Jeder vor Ort kann Hilfe leisten, indem er sich an das Prinzip Prüfen – Rufen …

Mach mit

Freiwillige beziehungsweise ehrenamtliche Tätigkeit ist die tragende Säuule im Sport. Mehr als jeder 10te Bürger über 14 Jahren übt eine freiwillige Tätigkeit aus. Ehrenamtliches und freiwillges Engagement ist die Grundlage für eine erfolgreiche Vereinsarbeit.

Damit wir in Zukunft besser und gezielter jemanden Ansprechen können, haben wir eine kleine Aktion vorbereitet. „Mach Mit“ – hier kann sich jeder mit seinen Wünschen und Erfahrungen einbringen. Dazu haben wir ein Talentkarte erstellt.

Macht bitte mit.

Melde Dich für unseren Newsletter an!