Tischtennis News
Schreibe einen Kommentar

Durchwachsener Auftakt für 1.Herrenmannschaft

Grundsätzlich wäre man zufrieden gewesen, wenn das 8:8-Unentschieden gegen Gastgeber TKJ Sarstedt vorab prognostiziert worden wäre . Da der Gegner aber mit zweifachem Ersatz antrat , hätte für die 1.Herrenmannschaft mehr herausspringen müssen . Retter des Unentschiedens war letztlich Nils Preisberger, der mit jeweils 2 Einzel- und Doppelpunkten (mit Kalle Sswat) herausragte . Die letztjährige Doppelschwäche wurde in diesem Match durchbrochen, allein 3 Punkte wurden in den Doppelpaarungen erzielt . Einen weiteren Einzelsieg steuerte Hajo Reimann bei . Wie oben gesagt : Eigentlich zu wenig unter diesen Voraussetzungen….

Die 2.Herren verbuchte ebenfalls ein 8:8 bei FSV Sarstedt IV . Matchwinner waren Sven Befeldt und Daniel Paasche, die beide Doppel und Einzel gewannen und somit allein 6 Punkte beisteuerten . Besonders erfreulich, daß unsere Youngster ebenfalls für Punktgewinne sorgten . So gewann Lukas Virkus ein Einzel und zusammen mit Jan-Cedric Hahne auch das Doppel . Weiter so !

Die 3.Herrenmannschaft siegte zu ihrem Saison-Auftakt in Asel III souverän mit 7:2 . Hier mußten sich die „Werners“ (Bengsch und Schubert) nur dem Aseler Spitzenmann Grudzienski beugen . Ansonsten eine eindeutige Angelegenheit .

An dieser Stelle sei nochmals auf die am Samstag, den 17.09. (Anmeldungen bis 13:30 Uhr) stattfindenden Vereinsmeisterschaften hingewiesen . Nach Ausspielung der neuen Meister findet ein gemütliches Beisammensein (incl. „fester Nahrungsaufnahme“) dieses Mal in unserem Clubraum der Sporthalle statt . Spannende Kämpfe und

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte lösen Sie die kleine Aufgabe * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.