Allgemein, Volleyball News
Schreibe einen Kommentar

Keine Punkte zum Auftakt

Am ersten Spieltag der neuen Saison mussten sich die Volleyballherren sowohl dem FC Flegessen-Hasperde, wie auch der VSG Düngen/Holle/Bodenburg II jeweils mit 0:3 geschlagen geben.

In der neuen Saison will man verstärkt auf die Jugend setzen. Daher hat man aus dem Jugendbereich die Sst1-01pieler in der Herrenmannschaft gemeldet, und will diesen somit Spielerfahrung verschaffen. Man startete auch von Beginn an mit zwei Jugendlichen in die Spiele. Sowohl auf der Mittelblocker- wie auch auf der Zuspielerposition musste die „Jugend“ ran. Diese haben in der letzten Saison noch 4:4 gespielt, und waren mit dem Spiel 6:6, sowie dem kompletten Läufersysten nicht vertraut. So musste man also im Spielbetrieb immer wieder auf die Positionen achten.

Auf Grund dieser Voraussetzungen rechnete man sich auch keine großen Chancen aus. Diese Saison soll dem Nachwuchs die Möglichkeit geben sich weiter zu entwickeln und in den Herrenbereich rein zu schnuppern. Doch dafür, dass die beiden dst1-03as erste Mal in dem System spielten, machten sie ihre Sache klasse. Klar passierten zwischendurch immer mal wieder Fehler, doch das ist bei dieser neuen Situation für die Jugendlichen nicht verwunderlich. Im Gegenteil, zwischendurch kamen richtig gute Ballwechsel zu Stande, und man sammelte Punkt für Punkt. Zum Siegen hat es an diesem Tag zwar noch nicht gereicht, doch bei der Leistung des Nachwuchses in den beiden Spielen, kann man zuversichtlich in die Zukunft blicken. Vielleicht klappt es ja schon diese Saison mit den ersten Punkten auf der Habenseite, und wenn nicht, dann hat man einen guten Grundstein für die nächste Saison gelegt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte lösen Sie die kleine Aufgabe * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.