Volleyball News
Schreibe einen Kommentar

1 Niederlage, 1 Sieg, weiterhin Tabellenzweiter

Mit einer deutlichen Niederlage und einem klaren Sieg beendeten die Volleyballer das Jahr 2015. Herausgekommen ist weiter der zweite Tabellenplatz, also der Relegationsplatz.

Die Niederlage gab es gegen den souveränen Tabellenführer und Aufstiegsfavoriten MTV 48 III. Mit einem 3:0 wurden uns unsere Grenzen gezeigt. Nur im zweiten Satz konnte man einigermaßen mithalten, und diesen bis zum 24:24 offen gestalten. Ja, man hatte sogar die Möglichkeit den Satz zu gewinnen. Doch ein paar kleine individuelle Fehler sorgten für den Satzverlust mit 24:26. Satz 3 war dann genau so schnell vorbei wie Satz 1. Klar, wir sind nur mit einer geschwächten Mannschaft angetreten, lediglich 6 Spieler vor Ort, einige krank und beruflich verhindert. Das kann aber keine Ausrede dafür sein, wie wir an diesem Tag gespielt und uns haben vorführen lassen. Im Rückspiel sind wir dann hoffentlich komplett, so dass wir dem Favoriten mehr entgegensetzen und die Partie spannender gestalten können.

Eine Woche später gab es dann den deutlichen Sieg gegen die 5. des GfL Hannover. Ähnlich wie es der MTV die Woche davor mit uns gemacht hat, haben wir es mit dem GfL gemacht. Eigentlich sogar noch deutlicher, denn ein Satzverlust für uns stand nie zur Debatte. Die meisten Punkte in der Partie erzielten wir mit unseren Aufschlägen. Entweder wurden es direkte Punkte oder der Ball kam ungefährlich zurück und wir punkteten dann selbst. Zwar hat der GfL auch den einen oder anderen guten Angriff gespielt, doch die meisten Punkte für den Gegner haben wieder einmal wir durch unsere Eigenfehler gemacht.

Am Schluss des Jahres stehen wir damit weiterhin auf Platz 2 in der Tabelle. Ein Umstand, den von uns keiner vor der Saison erwartet hat, schon gar nicht nach den Leistungen der letzten Saison. Wir haben jetzt nach der Hälfte der Saison schon mehr Punkte auf dem Konto, als in der gesamten letzten Saison.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte lösen Sie die kleine Aufgabe * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.