Allgemein, Volleyball News
Schreibe einen Kommentar

SSG Mädels bei Verbandsligaabsteiger Groß Munzel ohne Chance

Das erste Spiel des Tages wurde von den jungen Mädels aus Bad Pyrmont gegen die verletzungsbedingt geschwächten Damen aus Groß Munzel überraschend klar mit 3 : 0 gewonnen. Die Mannschaft aus Groß Munzel zeigte sich durch diese Niederlage beeindruckt und hatte während des ganzen Spieles ihre Routine nicht ausspielen können.    Somit machten auch wir uns noch Hoffnungen am heutigen Tag  eine Chance auf einen oder zwei Punkte zu haben. Schließlich waren wir seit längerem mal wieder mit einem Kader von zehn Spielerinnen angereist.  Thomas besprach vor dem Spiel mit der Mannschaft die Marschroute und wollte es ähnlich wie Bad Pyrmont angehen und die Mannschaft aus Groß Munzel erst gar nicht wieder ins Spiel kommen lassen.  Doch dann kam es ganz anders. Die Mannschaft aus Groß Munzel begann mit einer starken Aufgabenserie und schnell stand es 0 : 5 gegen uns. Auch eine Auszeit konnte bei uns keine Ruhe ins Spiel bringen und unsere geplante Marschroute konnte immer weniger umgesetzt werden. Schnell ging der erste Satz mit 14 . 25 verloren. Nun hatten wir genau das Gegenteil erreicht Groß Munzel hatte zu ihrem Spiel zurückgefunden und sie spielten jetzt ihre ganze Erfahrung aus. Auch durch mehrfache Umstellungen in unserem Mannschaft konnte  dem Spielverlauf  keine wesentliche Wende gegeben werden  und die beiden folgenden Sätze gingen mit 18 : 25 und 21 : 25 verloren. Gegen Groß Munzel zu verlieren ist sicher keine Schande, doch eigentlich wäre an diesem Tag mehr drin gewesen, aber wir mussten wieder einmal feststellen, dass unsere Möglichkeiten doch begrenzt sind. Also abharken und nächste Woche gegen PSV Hannover erneut angreifen. Wir werden bis zum letzten Spieltag um den Klassenerhalt kämpfen müssen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte lösen Sie die kleine Aufgabe * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.